Fallschutz für Spielplätze

Fallschutz für Spielplätze

Unsere Fallschutzplatten aus Gummigranulaten sind seit vielen Jahren die beste Lösung wenn es auf dauerhafte Sicherheit und minimalen Unterhaltsaufwand ankommt. Der wirksame Fallschutz ist der wichtigste Faktor jeder Spielplatzgestaltung. Nur dort wo eine Fallschutzplatte liegt, ist zu jeder Jahreszeit und Witterung die entsprechende Sicherheit gegeben - und das auf viele Jahre.
Je nach Fallhöhe sind entsprechende Plattenstärken von 3 bis 10 cm Stärke erforderlich. Aus den verschiedenen Formen und Oberflächen lassen sich die unterschiedlichsten Variationen zusammenstellen.

Verlegung

Fallschutzplatten aus Kautschuk werden lose auf den Untergrund im Halbverbund verlegt, gesichert durch ein Stecksystem, sodaß die Platten unverrückbar festliegen. Eine Verklebung ist nicht erforderlich.

Produkte für den Fallschutz

  • Terra Fallschutzplatten

    Die TERRA Fallschutzplatten werden für Spielplätze verwendet und sind in Stärken von 3,0 - 8,0 cm erhältlich. Die Platten aus sortenreinem Recyclingkautschuk haben ein unterseitige Entwässserungssystem. Die Oberfläche der Fallschutzplatten trocknet sehr schnell ab und bleibt immer rutschfest.

  • TERRA Fallschutzpflaster

    Dieser Boden wird durch seinen Fallschutz von 1,5 Metern im Garten und auf Spielplätzen verwendet. Die Materialien sind vollkommen giftfrei, sodaß diese Platten auch im Kleinkinderbereich viel verwendet werden. 

  • TERRA Rasengitterplatte

    Für Spielplätze, Rasenschutz und im Garten ist der Fallschutz mit 70% Rasenanteil eine gute Alternative, es sind keine aufwendigen Untergrund- und Einfassungsarbeiten erforderlich. 

Rasenschutzmatten brauchen keine aufwendigen Vorarbeiten und bieten auch einen gewissen Fallschutz. Da das Gras durch die Öffnungen hindurchwächst, ergibt sich ein natürliches Erscheinungsbild.