Gummimatten für den Schisport

Gummimatten für den Schisport

Schischuhe haben in der Regel keine rutschfeste Sohle und genau das ist das Problem. Unerwartet schlimme Stürze auf rutschigem Untergrund haben schon manchen schönen Urlaubstag zum Albtraum werden lassen.

Deshalb gibt es für jeden Bereich den richtigen und sicheren Boden:

  • Seilbahnstationen
    Die rutschfesten Ringgummimatten "Oktagon Bfl-s1" in offener oder geschlossener Ausführung sind für Seilbahnstationen vorgesehen.
  • Barbereich und Gehwege
    Die Fußmatten "Universal" sind leicht und handlich, deshalb sind sie als temporäre Rutschsicherung im Barbereich oder auf Gehwegen eine einfache und günstige Lösung.
  • Skiterassen
    Kautschukplatten oder Terra Doppel - T - sind der bewährte Boden für Schiterrassen; aus verschiedenen Farben, Formen und Oberflächen ergeben sich viele Gestaltungsmöglichkeiten; die rutschfeste Sicherheit ist auch bei Näße gegeben.
  • Skikeller
    Für den Skikeller sind die Gummimatten "Multi standard" oder die weichen "Damona" die ideale Lösung. Sie sind rutschfest und lassen sich trocken oder naß gut reinigen.

 

Produkte für Seilbahnen und Schiterrassen

  • Oktagon plus Bfl - s1 Ringgummimatte

    Diese brandschutz-zertifizierte Ringgummimatte wurde speziell für Innenräume von Seilbahnstationen entwickelt. Die 24kg schwere Gummimatte ist in offener und auch in geschlossener Ausführung erhältlich und ist besonders abriebfest. 

  • UNIVERSAL Fußmatte

    Diese Gummiringmatte eignet sich als Einzelmatte für den Hauseingang, als Stehplatz für Industrie und Gewerbe oder als Rutschsicherung im Freien. Die umlaufende Rampe verhindert die Stolpergefahr und das geringe Gewicht ermöglicht auch einzelnen Personen ohne Anstrengung eine schnelle Verlegung.

  • TERRA Kautschukplatten

    Die weiche und hautfreundliche Kautschukgranulatplatte ist für viele Bereiche die optimale Lösung. Als Fallschutz auf Spielplätzen oder als Terrassenbelag auf Rollsplitt. Die Platten können zusätzlich versiegelt werden, dadurch ist der Boden leichter zu reinigen und noch widerstandsfähiger gegen Abrieb. 

  • TERRA Doppel -T -

    Der Kautschukboden für harte Beanspruchung - ob auf dem Ballspielplatz, als Belag auf Schiterrassen oder als Paddockbelag im Pferdebereich. Die Kautschuksteine sind wasserdurchlässig, dadurch trocknen sie sehr schnell ab und sind immer rutschfest. Sie sind vollkommen giftfrei, sodaß sich diese Elemente auch für den Kleinkinderbereich eignen. 

  • MULTI standard Gummimatte

    Mittelharte 10mm starke Gummimatten aus vulkanisiertem Neugummi. Dort wo
    Rutschfestigkeit und Schalldämmung im Vordergrund stehen sind die robusten
    Gummimatten "Multi standard" der richtige Boden. Mit den Abschlussrampen (siehe
    Datenblatt) kann ein stolperfreier Übergang vom bestehenden Boden auf den
    Gummibereich geschaffen werden. Die Matten werden auch für den temporären Bedarf verwendet da sie jederzeit wieder aufgenommen und woanders verlegt werden können.

    Kombinierbar mit "Multi spezial", "Damona" und "Lagama".
     

  • DAMONA Gummimatte

    Weiche 20mm starke Gummimatten aus vulkanisiertem Neugummi. Die spezielle Gummi-mischung und die unterseitigen Noppen bewirken einen angenehmen Gehkomfort.
    Mit den Abschlussrampen (siehe Datenblatt) kann ein stolperfreier Übergang vom bestehenden Boden auf den Gummibereich geschaffen werden.
    Kombinierbar mit "Multi standard", Multi spezial" und "Lagama".

     

     

     

Der Boden in Eishallen sollte möglichst weich, rutsch- und abriebfest sein. Je nach Einsatzbereich eignen sich hierfür verschiedene Gummimatten.

Im Fitnesscenter sind rutsch- und verschleißfeste Gummimatten wichtig. Spezielle Fitnessböden für den Hantelbereich zeichnen sich außerdem durch Elastizität und Schalldämmung aus.

Auf Driving Range, Gehwegen und Terrassen schafft ein Kautschukboden Rutschfestigkeit und Schalldämmung. Der Gestaltung sind mit den verschiedenen Oberflächen und Farben keine Grenzen gesetzt. 

Auf dem Ballspielplatz ist ein weicher und rutschfester Boden ideal - das mindert die Verletzungsgefahr. Härtere oder weichere Kautschukböden sind je nach Bedarf auch möglich.